Lehrstuhl für Informatik 6 (Datenmanagement)

Über uns

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit der Erforschung der Grundlagen des Datenmanagements und mit dem anwendungsgetriebenen Einsatz von Datenmanagement-Technologien. Aufbauend auf den Forschungsergebnissen erfolgt im Rahmen von Projekten gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Öffentlichem Dienst die Umsetzung der entwickelten Konzepte in der betrieblichen Praxis. Forschung und Projektgeschäft bilden gemeinsam die Grundlage für die zielgerichtete Ausbildung der Studierenden.
Weiterlesen…

Unsere ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin Lekshmi B.G. hat am  28. Oktober 2021 ihre Dissertation mit dem Titel „Capability Aware Query Optimizer For An FPGA-Based Near Data Processor" im Rahmen einer Zoom-Konferenz erfolgreich verteidigt. Gutachter waren Prof. Meyer-Wegener sowie Prof. Sattl...

Die jährliche Lehrstuhlklausur gehört inzwischen zu den festen Traditionen am Lehrstuhl für Informatik 6. Nachdem sie letztes Jahr aufgrund der Corona-Einschränkungen leider ausfallen musste, war es umso schöner, dass sie dieses Jahr stattfinden konnte. Vom 2. bis zum 4. September trafen sich Pro...

Unser ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter Niko Pollner hat am  16. April 2021 seine Dissertation mit dem Titel „Query Optimization in Distributed Heterogeneous Data Stream Systems" / "Anfrageoptimierung  in verteilten heterogenen Datenstromsystemen" erfolgreich verteidigt. Nach Veröffentlichun...

Unsere Publikation "Towards Cost-Optimal Query Processing in the Cloud" wurde für den Vision Track der 47. International Conference on Very Large Data Bases angenommen. Die VLDB Konferenz wird vom 16. bis zum 20. August in Kopenhagen, Dänemark stattfinden.