Navigation

Informatik-Kolloquium

Am 03.02.2020 hielt Frau Prof. Dr. Uta Störl (Hochschule Darmstadt) einen Vortrag in unserem Informatik-Kolloquium zum Thema Agile Datenbankentwicklung.

Der Einsatz von Methoden zur agilen Softwareentwicklung ist in der Praxis inzwischen sehr verbreitet. Integraler Bestandteil dieser agilen Methoden sind häufige Schemaänderungen. Diese Vorgehensweise ist konträr zu traditionellen Datenbankdesign-Prozessen. Dadurch kommt es beim Einsatz agiler Methoden zu großen Herausforderungen sowohl bei der Entwicklung der Anwendungssoftware als auch der Migration des Schemas und der Daten in der Datenbank.

Im Vortrag wurden Lösungsansätze aus Forschung und Praxis für agile Datenbankentwicklung präsentiert. Dabei wurden neben Techniken für traditionelle relationale Datenbanksysteme auch Möglichkeiten und Grenzen der agilen Softwareentwicklung mit NoSQL-Datenbanksystemen vorgestellt. Die Implikationen verschiedener Ansätze wurden diskutiert.

Das Beitragsbild zeigt Prof. Störl und Prof. Meyer-Wegener.